Prävention Trickbetrug

Veranstaltung zur Prävention von Trickbetrug am 28.02.2024 im Schenkel-Schoeller-Stift

Der "Enkeltrick" ist in aller Munde und noch immer fallen viele Menschen den Trickbetrügern zum Opfer.

Oft sind es Senioren, die diesem Betrug aufsitzen.

Die Seniorentheaterschauspielgruppe Jülich hat sich diesem Thema angenommen.

Jetzt konnte vor voll besetztem Haus das Stück auch im Schenkel-Schoeller-Stift aufgeführt werden.

Auf Initiative des Seniorenrates der Stadt Düren und dem Förderverein Schenkel-Schoeller-Stift

wurden vier Situationen nachgespielt, die die tatsächliche Vorgehensweise von Trickbetrügern zeigte.

Nach jeder Szene erfolgte eine Reflektion des Gesehenen durch den Hauptkommisar Markus Gernold.

Die Fragen der Zuschauer zeigten, wie wichtig die öffentliche Diskussion über das Thema Trickbetrug ist.